GPM Lehrgang Zertifizierte/r Projektmanager/in (IPMA® Level C)

Erstzertifizierung

IPMA Level C Lehrgang 19-2128 Erstzertifizierung in Dortmund

Im Vordergrund des GPM Lehrgangs zum/zur Projektmanager/in (IPMA® Level C) stehen neben der Anwendung Ihres Projektmanagement Know Hows die persönlichen und sozialen Kompetenzelemente gemäß der Individual Competence Baseline 4.0 (ICB4). Gemeinsam mit anderen Teilnehmer/innen bearbeiten Sie mehrere durchgängige Fallstudien, in denen Sie Ihre soziale Kompetenz, Ihre Erfahrung und Ihr PM-Wissen einbringen. Im Rahmen der Ergebnisbesprechung erhalten Sie dann anschließend von den Trainern ein individuelles Feedback.

Dieser Qualifizierungslehrgang

  • verdeutlicht den Stellenwert der persönlichen und sozialen Kompetenzen eines Projektleiters
  • vermittelt die ICB4 relevanten technischen Methoden des Projektmanagements
  • vertieft und ergänzt das Erfahrungswissen aus Ihrer bisherigen Projektarbeit
  • hilft Ihnen bei der Selbsteinschätzung Ihrer Projektmanagement-Kompetenzen, bezogen auf ein standardisiertes und anerkanntes Verfahren
  • bietet eine effektive und effiziente Vorbereitung auf die IPMA® Level C Zertifizierung

Der Lehrgang wird zunächst mit einer halbtägigen Kick-Off-Veranstaltung begonnen, in der ein Überblick über die Lehrgangskonzeption und den Ablauf der weiteren Workshops gegeben wird. Diese Kick-Off Veranstaltung wird - je nach Teilnehmerzahl - unter Umständen gemeinsam mit Teilnehmer/innen eines Level D Lehrgangs durchgeführt. Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt ein weiterer eintägiger Workshop (Level C Kick-Off), in dem sämtliche Level C spezifische Details und Formalitäten (Anmeldung, Selbsteinschätzung, Projektliste, Projektsteckbriefe, Executive Summary Reports, etc.) erläutert und alle Fragen rund um die Zertifizierungsprüfung, den Level C Report, das (extended) Interview und den Zertifizierungs-Workshop, beantwortet werden.

Nach dem halbtägigen Kick-Off folgen ein dreitägiger und ein zweitägiger Wissensworkshop, in denen die Zusammenhänge des Projektmanagements erläutert und auf Fallstudien oder reale Projekte aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmer/innen übertragen werden. Hier werden in Einzel- und Gruppenübungen sowie durch erlebnisorientierte Lernprojekte die unterschiedlichen Bereiche des Projektmanagements vertieft, angewandt und diskutiert. Optional besteht die Möglichkeit, an einer Prüfungsvorbereitung zur Verfestigung des ICB4 Level D Know Hows teilzunehmen.

Die beiden nachfolgenden Workshops beinhalten neben der weiteren Wissensvermittlung jeweils eine Simulation des Zertifizierungs-Workshops mit Schwerpunkt auf den persönlichen und sozialen Kompetenzen des Projektleiters sowie eine gezielte Prüfungsvorbereitung auf den zweistündigen Wissenstest. Ziel dieser Workshops ist es, für alle Teilnehmer/innen abzuprüfen, ob Sie tatsächlich über ausreichend Erfahrung bei den 28 Kompetenzelementen verfügen, um 23 davon (80%) mit bestanden bewertet zu bekommen.

Zwischen den Workshops erhalten Sie Zugriff auf eine E-Learning Plattform, auf der Sie Themenbereiche aus den Workshops vertiefen und sich Wissen über neue Themenbereiche (wie z.B. Beschaffung, Qualität, Vielseitigkeit, etc.) aneignen können, um diese dann in den Workshops anhand von Fallstudien anzuwenden. Am Ende einer jeden E-Learning Einheit können Sie Ihren Wissensstand durch die Bearbeitung von prüfungsrelevanten Aufgaben überprüfen. Solange die E-Learning Plattform noch nicht vollständig einsatzfähig ist, werden die Themen an weiteren Präsenztagen erläutert und besprochen.

Die Erarbeitung des Level C Reports und die Vorbereitung auf das einstündige Prüfungsgespräch erfolgen kursbegleitend.

Termine der einzelnen Workshops

Level C/D Kick-Off (½ Tag) 13.11.2019
1. Level C/D Workshop (Wissensvermittlung) 25. - 27.11.2019
Level C Kick-Off 18.12.2019
2. Level C/D Workshop (Wissensvermittlung) 15. - 16.01.2020
1. Level C Workshop (Verhaltenskompetenzen) 03. - 05.02.2020
2. Level C Workshop (Verhaltenskompetenzen) 05. - 06.03.2020
Level C Zertifizierung* 02. - 04.04.2020

* Termin und Ort der Level C Zertifizierung können sich - in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl bzw. der Verfügbarkeit der Assessoren - verschieben.

Kosten pro Teilnehmer

Lehrgangsgebühr 5.750,00 €
GPM Lehrgangsunterlagen* 285,00 €
GPM Lizenzgebühr* 100,00 €
Level C Erstzertifizierungsgebühr* 1.530,00 €
Lizenz für die E-Learning Plattform** 95,00 €
PM-ZERT Verpflegungs- und Organisationspauschale** 140,00 €
* zzgl. 7% USt. / ** zzgl. 19% USt.  
Die Bezirksregierung Düsseldorf hat die Ausbildung zum/zur Projektmanager/in GPM (IPMA® Level C) gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz von der Umsatzsteuer befreit.

Besonderheit

Während des IPMA Level D Lehrgangs können Sie eine einjährige kostenlose GPM Mitgliedschaft erwerben; sie endet automatisch nach einem Jahr. Durch die GPM Mitgliedschaft reduziert sich die Zertifizierungsgebühr um 10% auf 567,- € (zzgl. 7% USt.).

Leistungsumfang

  • Lehrgangsunterlagen der GPM (Fachbuch im Projektmanagement PM4 (auch als E-Book), PM-Lexikon, Wissenskartenbox)
  • Lehrgangsordner mit allen Antragsunterlagen, ausführlichem Skript sowie praxisnahen Vorlagen von Premium Know How
  • Ein Exemplar des Buchs „Projektmanagement: Zielgerichtet. Effizient. Klar.” zur Prüfungsvorbereitung
  • Eine von Premium Know How entwickelte Wissenskartenbox mit Fragen und Beispielantworten zur Vorbereitung auf den Level C Wissenstest
  • Zugang zu einer E-Learning Plattform und / oder einem Downloadbereich (inkl. Lizenz für die Dauer des Lehrgangs)
  • Getränke und Verpflegung inkl. Mittagessen an allen ganztägigen Präsenztagen

Zielgruppe

Projektleiter / -manager, angehende Projektleiter / -manager, Teilprojektleiter von komplexen Gesamtprojekten, Führungskräfte mit Fokus auf Projekten (z.B. Leiter des Projektmanagement Office (PMO), Leiter Projektcontrolling, Leiter Qualitätsmanagement in Projekten).

Voraussetzungen

  • Nachweis von mindestens 3 Jahren Erfahrung in einer verantwortlichen Projektmanagement-Rolle oder
  • Nachweis von mindestens 3 Jahren Erfahrung in einer verantwortlichen Teilprojektmanagement-Rolle in komplexen Projekten

Kompetenzelemente

Bloom-Stufe 4

  • Anforderungen & Ziele 
  • Ablauf & Termine
  • Planung & Steuerung
  • Ressourcen
  • Persönliche Kommunikation

Bloom-Stufe 3

  • Projektdesign
  • Leistungsumfang & Lieferobjekte
  • Organisation, Information & Dokumentation 
  • Qualität
  • Kosten & Finanzierung
  • Beschaffung
  • Chancen & Risiken
  • Stakeholder
  • Change & Transformation
  • Selbstreflexion & Selbstmanagement
  • Persönliche Integrität & Verlässlichkeit
  • Beziehungen & Engagement
  • Führung 
  • Teamwork
  • Konflikte & Krisen
  • Vielseitigkeit
  • Verhandlungen
  • Ergebnisorientierung
  • Strategie
  • Governance, Strukturen & Prozesse
  • Macht & Interessen
  • Kultur & Werte

Bloom-Stufe 2

  • Compliance, Standards und Regularien

Anmeldung

IPMA Level C Lehrgang 19-2128 Erstzertifizierung in Dortmund

Wenn Sie sich verbindlich zu diesem Lehrgang anmelden wollen, füllen Sie bitte das Formular vollständig aus; Sie erhalten dann umgehend eine Anmeldungsbestätigung von uns.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere AGB. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung verwendet. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zögern Sie nicht sich anzumelden, solange noch Plätze im Lehrgang frei sind, oder rufen Sie uns gerne unter der Seminar Hotline an: +49 (0)2131 52 500 44.